Menu
Menü
X

Ökumenische Advents-Aktion: „Leuchtender Adventskalender“

privatLeuchtender Adventskalender 4.12.

Der leuchtende Adventskalender geht in die zweite Runde. Nach der tollen Resonanz vom vergangenen Advent sollen auch dieses Jahr die Oberstadt Gemeinden wieder leuchten.

An jedem der Adventstage wird ein „Fensterchen“ geöffnet. Ein Fenster, das man vom Gehweg aus gut betrachten kann. Ein Fenster, welches ein Thema der Adventszeit beleuchtet, z. B. an die Heiligen der Adventszeit erinnert, Figuren, Sterne oder Lichter zeigt, eine Geschichte erzählt oder einfach etwas Schönes, das uns in dieser Zeit das Herz erwärmt. Vom 1. Dezember an kann man sich am frühen Abend auf ein erleuchtetes Fenster freuen, das uns einen Blick in den Advent ermöglicht. Die „offenen Fensterchen“ bleiben bis zum 24. Dezember erleuchtet. So kann sich im eigenen Rhythmus ein Adventsspaziergang entwickeln. Wenn sich der Blick auf das gestaltete Fenster in der Dämmerung öffnet, dann können die Besucher kommen und das Fenster betrachten. Da keine für einen bestimmen Zeitpunkt angekündigte Veranstaltung geplant ist, benötigen wir zum Glück auch keine Anwesenheitsliste.

Auf das Anbieten von Plätzchen, Glühwein und Kinderpunsch verzichten wir auch in diesem Jahr ganz bewusst. 

Und hier geht's zur Liste der leuchtenden Fenster!

Wir danken Helena Gilbert, Gemeindereferentin St. Alban und Simone Friederich ganz herzliche für die tolle Organisation!

top