Menu
Menü
X

Leben in der Luthergemeinde

Wir sind eine lebendige generationenübergreifenden Gemeinde, in der viele Familien leben. Ob Kindergottesdienst, Bücherei, Seniorennachmittage oder gemeinsames Musizieren - die Gemeinde findet immer wieder schöne Anlässe, sich zu treffen und gerne auch mit einander zu feiern.

Unsere Veranstaltungen sind vielfältig und wir hoffen, es ist für jeden etwas dabei.

Gottes Geist und der Ort, an dem wir beisammen sind | Nach zwei Jahren Pause gemeinsamer Gottesdienst an Pfingsten

Der Geist des Herrn weht überall, aber manchmal dauert es, bis er auch alle erreicht. Seit dem Jahr 2000 feiern die evangelischen und katholischen Gemeinden der Oberstadt an Pfingstmontag gemeinsam einen Gottesdienst im Stadtpark. 2020 und 2021 musste er wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Dieses Jahr sollte er endlich wieder stattfinden – doch auf einmal stand die Traditionsveranstaltung auf der Kippe. Hintergrund ist eine Anordnung des Grünflächenamtes, zum Schutz der städtischen Grünflächen, sie nicht mehr für Gottesdienste zur Verfügung zu stellen. Erst nach zahlreichen Telefonaten, Mails und Gesprächen konnten die Gemeinden und das evangelische Dekanat die Stadt überzeugen, den Freiluft-Gottesdienst zu genehmigen.

Und so saßen dann ungefähr 300 Christinnen und Christen auf den Bänken unter den Bäumen hinter dem Favorite Park-Hotel, sangen und beteten an einem Ort gemeinsam. Aber sind wir auch gedanklich nah beieinander, an einem Ort? Darum ging es in der Predigt von Pfarrer Hoffmann-Schaefer. Die Corona-Pandemie und der richtige Umgang mit ihr habe die Gesellschaft, Familien, Freundschaften belastet. Der Ukraine-Krieg und die Frage, ob der Angriffskrieg gerechtfertigt sei, führe zu einer Entfremdung mit vielen Russinnen und Russen. Und auch in der Ökumene, bei der Frage der Gleichberechtigung der Frauen, der Anerkennung gleichgeschlechtlicher Beziehungen sei die Distanz zu Rom sehr groß – die Nähe zu den Unterstützerinnen und Unterstützern des synodalen Wegs und zu Maria 2.0 sei aber da, so Hoffmann-Schaefer. Die entscheidende Frage, die alle verbinde, aber sei, was uns berühre, was uns ins Herz treffe. Das sei die Sehnsucht nach einem heilvollen Miteinander, das aus Gottes Zusage resultiere: „Ich bin bei dir. Ich bin der Ort, an dem Dein Sehnen erfüllt wird. Ich bin der Ort, an dem sich alle treffen.“

Die Kollekte für die Ukraine-Hilfe erbrachte 1.035 Euro. Vielen Dank!

Marcel Schilling

„Kultur – Kirche – Kult“ | Luther-Fotowettbewerb für alle

„Kultur – Kirche – Kult“ – unter diesem Titel öffnen nach zwei Jahren Pause zahlreiche Kirchen der Mainzer Innenstadt am 9. September von 20 bis 24 Uhr endlich wieder ihre Tore für kulturelle und kultige Dinge.

Auch die Lutherkirche macht mit: Es erwartet Sie und Euch ein anregender Mix aus Konzert und Schauspiel mit dem Posaunenquartett „Pospurtal“ und der Büchnerbühne Riedstadt.

Vernissage & Fotokalender-Verkauf zur „Nacht der offenen Kirchen“ am 9. September 2022 in der Lutherkirche

Und auch Sie, auch Ihr seid eingeladen mitzumachen:
Beteiligt Euch an unserem Foto-Wettbewerb zum Thema „Kultur – Kirche – Kult“. Mit etwas Glück wird das Bild bei der „Nacht der offenen Kirchen“ als eines von zwölf von einer Gemeindejury ausgewählten Motiven in einer konzertbegleitenden Vernissage präsentiert – und wird noch dazu Teil eines Pilotprojekts: Ein Fotokalender der Luthergemeinde für das Jahr 2023, der in einer Auflage von 150 Stück gedruckt und ab dem 9. September an alle Freunde der Luthergemeinde verkauft wird.

Mitmachen und fotografieren!

Also greift zur Kamera oder zum Smartphone oder stöbert in alten Schnappschüssen, und zeigt, was Ihr mit der Luthergemeinde verbindet:

Sind es kulturelle Highlights wie die Auftritte unserer musikalischen Gruppen? Kultige Veranstaltungen wie „Pray and Eat“, unser Kirchencafé oder der „Luthertag“? Schätzt ihr unsere Gemeinde als Ort der Begegnung, bei Kindergartenfesten, beim Lesekreis, Seniorentreff oder bei einem Besuch unserer Gemeindebücherei? Was zieht euren Blick in der Lutherkirche an, wenn ihr sonntags im Gottesdienst sitzt?

Einsendeschluss: 15. Juli

Schickt bis zum 15. Juli 2022 ein Foto mit bekannten oder unbekannten Motiven rund um die Lutherkirche und die Luthergemeinde an folgende Adresse: luthergemeinde.Mainz@ekhn.de

(Bitte achtet auf eine druckfähige Auflösung (mind. 4.288 x 2.848 Pixel) und auf folgenden rechtlichen Hinweis: Sind auf dem eingesandten Foto Menschen abgebildet, ist eine schriftliche Rechteerklärung der abgebildeten Person(en) beizulegen, dass diese mit der Veröffentlichung im Rahmen einer Ausstellung, im Gemeindebrief, auf der Homepage und mit dem Abdruck des Fotos in einem Kalender einverstanden sind.)

Wir hoffen (und freuen uns) auf rege Beteiligung und sind gespannt auf euren persönlichen Blick auf die Luthergemeinde.

Ein Weihnachtsgruß unseres Kinderchors

Der Kinderchor der Luthergemeinde: "Wir sind hier zusammen in Jesu Namen"

Unsere Gottesdienste feiern wir hauptsächlich in der Lutherkirche sonntags um 10.30 Uhr. Alle Gottesdienste auf einem Blick finden Sie hier.

top