Menu
Menü
X

Aktuelle Betreuungsmöglichkeiten

Liebe Eltern,

Sie können nach wie vor die Kita während der regulären Öffnungszeiten telefonisch unter 839375 erreichen, falls sich etwas an Ihrem (persönlichen) Betreuungsbedarf verändert hat und Sie jetzt eine Notgruppenbetreuung benötigen.

Es wurde eine Notgruppe in der Kita eingerichtet. Voraussetzung für die Aufnahme Ihres Kindes in der Notgruppe nach derzeitigem Stand ist, dass mindestens ein Elternteil "Funktionsträger*in" ist, bzw. Sie einen Härtefall anmelden (alleinerziehend, drohende Kündigung...). Dies kann im persönlichen Gespräch mit Fr. Schäfer (in Rücksprache mit Pfarrer  Hoffmann-Schaefer) geklärt werden.

Für die Kita: Leiterin Cornelia Schäfer. Für den Träger: Pfr. H.U.Hoffmann-Schaefer

Kita bleibt bis zum 17. April geschlossen

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat es angeordnet: Die Schulen und Kitas in Rheinland-Pfalz bleiben ab Montag wegen des Coronavirus bis zum Ende der Osterferien (17. April) geschlossen. Das betrifft auch die Kita der Luthergemeinde.

Betreuung in einer Notgruppe

Eine Notgruppe im Kindergarten ist eingerichtet. Eltern, die das Recht haben, ihr Kind in der Notgruppe betreuen zu lassen, können ihr Kind in unsere Kita bringen. Bitte bringen Sie dazu den ausgefüllten Antrag für die sogenannten "Funktionsträger" mit. Der Antrag ist bei beiden Elternteilen vom Arbeitgeber, bzw. von der Dienststelle unterschrieben und abgestempelt mitzubringen. Hier können Sie den Antrag downloaden

Infomations- und Anmeldezeiten

Donnerstag, 25. Juni, 18.00-19.30

Platzvergabe der Kita-Plätze

Die Platzvergabe der Kita-Plätze für das Kindergartenjahr 2020/2021 findet Anfang April 2020 statt. Zusagen (schriftlich) und Absagen (telefonisch/per E-Mail) werden den Familien bis Mitte Mai bekannt gegeben.

So schön war: Sankt Martin mit Laternenumzug

H.U.Hoffmann-SchaeferSt. Martin in der Kita der Luthergemeinde 2019
top