Menu
Menü
X

Ein gemeinsames Freizeit-Wochenende mit Kindern und Erwachsenen

Warum nicht mal gemeinsam eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen? Etwas Abstand von Zuhause, umgeben von Natur, Zeit haben, sich anregen und verwöhnen lassen, zur Ruhe und ins Gespräch kommen...

Wie bereits in den vergangenen Jahren, wollen wir auch in diesem Jahr wieder zusammen mit anderen Kindern und Familien auf eine Wochenendfreizeit fahren: Vom 20. - 22. März 2020 (Freitagabend bis Sonntag nach dem Mittagessen) sind wir in der Nahetal-Jugendherberge in Bad Kreuznach, um dort die Natur zu erkunden, auszuruhen und zu entspannen, Gemeinschaft zu erleben und Gelegenheit für Gespräche und Austausch zu haben. 

„Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24)

Die Jugendherberge liegt wunderschön, mit Blick auf das Nahetal, am südöstlichen Rand des Hunsrücks und umgeben von Wäldern und Weinbergen. Mit ihren vielen Möglichkeiten für Aktivitäten ist sie auch für Regenwetter gut gerüstet. Aber wenn das Wetter es erlaubt, wollen wir gerne draußen sein, auf einer kleinen Wanderung oder auf dem Spielplatz. Am Sonntagvormittag werden wir gemeinsam eine Andacht zum Abschluß gestalten. Unser Motto ist die Jahreslosung für das Jahr 2020: „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24)

Wir haben vorab für 45 Personen entsprechend die Zimmer reserviert, Übernachtung mit Vollpension. Eingeladen sind alle Interessierten aus den drei evangelischen Oberstadt-Gemeinden: Melanchthon-, Luther- und Thomasgemeinde. Die An- und Abreise erfolgt mit der Bahn oder in privaten Autos; Fahrgemeinschaften sind möglich. An den Abenden wird es wieder ein buntes Spieleprogramm geben. Musikinstrumente sind willkommen, eine Kinderbetreuung wird uns unterstützen.

Anreise, Anmeldung, Kosten

Anreise mit der Bahn:

Bad Kreuznach ist Bahnstation auf der Strecke Mainz-Saarbrücken sowie Bingen-Kaiserslautern. Fußweg vom Bahnhof ca. 30 Min., Bustransfer mit Linienbus.

Anreise mit dem Pkw:
A61 Koblenz-Ludwigshafen, Abfahrt Bad Kreuznach. In der Innenstadt Zufahrt zum Kuhberg und zur Jugendherberge ausgeschildert.

Kosten insgesamt für die Jugendherberge: 60,- Euro pro Erwachsener, 30,- Euro pro Kind (bis 14 Jahre). Kinder unter 3 Jahren sowie das dritte und jedes weitere Kind sind kostenlos.

Rückfragen und Anmeldungen im Gemeindebüro (Tel. 57 30 44) oder gerne auch direkt an Pfarrer Thomas Stahlberg (Tel. 21 22 168).  

 

 

 

top