Menu
Menü
X

Kinderchor

U. Hofmann-SchaeferKinderchor der Luthergemeinde

Unser Kinderchor richtet sich an alle Schulkinder, die gerne singen – und das vor allem in Gemeinschaft mit anderen. Jeder und jede ist herzlich eingeladen teilzunehmen.

Der Chor besteht aus zwei Gruppen und trifft sich immer am Mittwochnachmittag im Gemeindehaus. Die Gruppe der Erst- bis Drittklässler probt von 17.00 bis 17.30 Uhr, die Gruppe „Sing Luther“ (Viert- bis Siebtklässler) im Anschluss von 17.30 bis 18.15 Uhr. 

Der Chor singt Lieder aus allen Stilrichtungen und tritt mehrfach im Kirchenjahr in unseren Gottesdiensten auf. Außerdem gibt es regelmäßig Projekte wie Konzerte und Musicals. 

Kontakt: sinahermann(at)me.com

Posaunenchor

Thomas KeßlerThomas Keßler

"Die Lutherbläser" sind der jüngste Chor unserer Gemeinde. Sie wurden 2017 gegründet und treffen sich jede Woche donnerstags um 20 Uhr zur Probe in der Lutherkirche. Der Posaunenchor besteht derzeit aus sechs Bläserinnen und Bläsern: aus drei Posaunen, einer Tuba und zwei Trompeten. Mit dabei sind Anfänger und erfahrene Bläserinnen und Bläser. Das Repertoire umfasst Werke aus dem Früh- und Spätbarock, aus der elisabethanischen Zeit und der Romantik sowie Gospels.

Der Chor tritt mindestens viermal im Jahr im Gottesdienst auf. In der Adventszeit zieht er an einem Samstag als "Kurrende"-Chor durch die Straßen der Gemeinde und spielt Advents- und Weihnachtslieder.

Kontakt: thomposke(at)web.de

Flötenensemble

Th_G auf Pixabay

"Flutho" gibt es bereits seit 2002 – das Flötenensemble ist der älteste kirchenmusikalische Kreis unserer Gemeinde. Sein Hauptanliegen sieht "Flutho" in der Mitgestaltung des Gottesdienstes und in der Mitwirkung an besonderen Veranstaltungen und Konzerten, zum Beispiel beim „Klingenden Advent“. 

In dem Flötenensemble ist die ganze Familie der Flötenfamilie vertreten – vom kleinen Sopranino bis zum Subbass. Das Repertoire umfasst Musik von der Renaissance bis zu zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten. Zur Zeit sind 13 Flötistinnen und Flötisten aktiv.

Wer Interesse am Mitspielen hat, sollte schon Erfahrung mit der Blockflöte haben und mindestens auch eine Tenor- oder eine tiefere Flöte spielen können. Ensemble-Erfahrung, gutes Vom-Blatt-Spielen und die Fähigkeit des Oktavierens der Altstimme sind von Vorteil.

Kontakt: wuellner-musik(at)t-online.de

top